19. September 2020

Alejandro Marco-Buhrmester

Alejandro Marco-Buhrmester, geboren in Basel, studierte Gesang in Bern. Nach Engagements in Essen, Dortmund und an der Komischen Oper in Berlin arbeitet er seit 1999 freischaffend.

Er gastierte u.a. an den Opernhäusern von Paris, Rom, Madrid, Barcelona, Tokio, Berlin und Amsterdam sowie bei der Ruhrtriennale. 2001 debütierte er bei den Bayreuther Festspielen und trat dort seither u.a. als Gunther (Götterdämmerung) und Amfortas (Parsifal) auf. Sein Repertoire umfasst darüber hinaus Partien wie Orest (Elektra), Kurwenal (Tristan und Isolde), Giorgio Germont (La traviata) sowie die Titelpartien in Il barbiere di Siviglia und Nabucco. An der Bayerischen Staatsoper sang er in der Spielzeit 2012/13 den Peter, Besenbinder (Hänsel und Gretel).

Weitere Infos

Solist Konzert 4