23. September 2017

Theresa Nelles

Schon zweimal war die Sopranistin bei den "Internationalen Händelfestspielen" in Göttingen zu hören – in der Oper "Rinaldo" mit Concerto Köln, und in der "Brockes Passion" mit dem Ensemble "Musica Alta Ripa".

Als "Göttin Diana" war sie bei der UA der Rekonstruktion des Händel-Opernpasticcios "Giove in Argo" am Markgräflichen Opernhaus Bayreuth zu erleben. Weitere Opern- und Konzertengagements folgten.

Beispielsweise als "Serpina" mit den Bochumer Sinfonikern, "Despina" bei den "Wernigeröder Schlossfestspielen", in der Operette "Wiener Blut" mit dem WDR Rundfunkorchester in der Kölner Philharmonie und zuletzt als "Cupido" in "Orpheus in der Unterwelt" am Theater Koblenz und als "Paula" in "Paula und die Rimimos" (UA) am Musiktheater Gelsenkirchen. (...)

Weitere Infos

Solist Konzert 4